Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

 

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen bei mein-Hut, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer „mein-Hut“ (Maria Lützl) abschließt. Mit der Bestellung erkennt der Besteller diese AGB an.

 

2. Vertragsschluß

 

Bestellungen können persönlich, schriftlich per Post, Fax oder E-Mail oder telefonisch vorgenommen werden. Alle Bestellungen werden von mein-Hut – in der Regel per E-Mail – bestätigt; mit der Bestätigung kommt der Vertrag zustande.

 

3. Lieferung

 

Die Lieferung der Bestellung erfolgt per Post oder Paketdienst. Die voraussichtliche Anfertigungsdauer kann – je nach Auftragslage – variieren und kann gerne vor Bestellung angefragt werden.

 

Bei beschädigten Sendungen hat der Kunde die Ware im Beisein des Postzustellers zu prüfen. Durch die Post verursachte Mängel müssen vom Postangestellten schriftlich festgehalten werden.

 

Lieferungen ins Ausland sind grundsätzlich möglich. Allerdings muß hier eine gesonderte Absprache im Hinblick auf den Versand erfolgen.

 

4. Mängel

 

Sollten Sie aus irgendeinem Grund mit der Ware nicht zufrieden sein, bitte ich Sie, sich umgehend mit mir in Verbindung zu setzen. Ich weise in diesem Zusammenhang darauf hin, dass alle Artikel in Handarbeit gefertigt werden, weshalb Abweichungen in Form oder Farbe unumgänglich sind. Gerade dies macht die Besonderheit und Individualität der Artikel aus. Gleichwohl werde ich mich selbstverständlich bemühen, gemeinsam mit Ihnen eine zufriedenstellende Lösung zu finden.

 

Vor einer Rücksendung sollte bitte in jedem Fall Kontakt mit mein-Hut aufgenommen werden, damit die konkrete Vorgehensweise besprochen werden kann. Selbstverständlich werden bei berechtigter Beanstandung die Kosten von mir übernommen.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unfrei zurückgeschickte Ware nicht angenommen werden kann, da dies mit hohen Gebühren für mich verbunden ist.

 

5. Widerrufs- und Rückgabebelehrung

 

a) Widerrufsrecht

 

Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (zB Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen.

 

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

Mein Hut

Maria Dittrich

Roßstallstr. 14

86633 Neuburg a. d. Donau

 

b) Widerrufsfolgen:

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

 

Paketversandfähige Sachen sind auf meine Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für mich mit deren Empfang.

 

Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind die Artikel, die extra nach Kundenspezifikation angefertigt oder geordert wurden bzw. eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

 

Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend und schicken es auf dem günstigsten Weg an mich zurück. Nach Eingang der Ware werden der geleistete Kaufpreis und ggf. die Portokosten per Überweisung erstattet.

 

6. Preise

 

Die ausgewiesenen Preise sind Endpreise. Umsatzsteuer wird nicht erhoben, da der Verkäufer Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG ist.

 

Im Falle des Postversands fallen zusätzlich zu den ausgewiesenen Preisen Versandkosten an. Diese richten sich nach dem Umfang der Bestellung und den tatsächlich anfallenden Kosten für Porto und Verpackung, z.B.:

 

Großbrief National, bis 500 g: 2,- €

Maxibrief National, bis 1.000 g: 3,- €

Päckchen bis 2 kg: 4,90 €

Paket bis 2 kg: 5,90 €

 

Bitte beachten Sie, dass ab einem Warenwert von 50,- € ausschließlich ein versicherter Versand als Paket möglich ist.

 

Wenn die Lieferung an den Kunden fehlschlägt, weil er die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Kunde die Kosten für den erneuten Versand übernimmt. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten. Diese werden von mein-Hut nochmals per E-Mail mitgeteilt; ein erneuter Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang.

 

7. Zahlungsbedingungen

 

Die Bezahlung erfolgt bei Versendung der Ware gegen Vorkasse (Überweisung), bei persönlicher Übergabe der Ware gegen Vorkasse (Überweisung) oder Barzahlung. Die Bankdaten übermittelt mein-Hut mit der Bestellbestätigung, aus der sich auch die zu zahlende Summe ergibt.

 

Bei Lieferung per Nachnahme ist die Zahlung bei Empfang der Ware fällig, wobei die entstehenden Nachnahmegebühren vom Kunden zu tragen sind.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von mein-Hut.

 

Ein Skontoabzug wird nicht gewährt.

 

8. Schlußbestimmungen

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine oder mehrere Bedingungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Wirksamkei t der übrigen Bedingungen hierdurch nicht beeinträchtigt.

 

Gerichtsstand ist das Gericht am Geschäftssitz, von mein-Hut ist Neuburg.